Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Erfolgsfaktor Familienbewusstheit

20 Firmenportrait EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehö- rigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 49,1 Mrd. im Jahr 2011 und mehr als 133.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören die Divisionen Airbus, Astrium, Cassidian und Eu- rocopter. Eurocopter, gegründet 1992, ist heute ein deutsch-fran- zösisch-spanischer Konzern und ein Geschäftsbereich der EADS, eines weltweit führenden Unternehmens in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazuge- hörigen Dienstleistungen. Die Eurocopter-Gruppe beschäf- tigt rund 20.000 Mitarbeiter. 2011 festigte Eurocopter seine Position als weltweite Nummer Eins mit einem Umsatz von 5,4 Milliarden Euro, Aufträgen über 457 neue Hubschrauber und einem Anteil von 43 Prozent am zivilen und halbstaat- lichen Markt. Zusammengerechnet stellen die Produkte der Gruppe einen Anteil von 33 Prozent am weltweiten zivilen und halbstaatlichen Hubschrauberbestand dar. Ihre starke weltweite Präsenz unterstützen Tochtergesellschaften und Holdings in 21 Ländern; die rund 2.900 Kunden des Un- ternehmens profitieren von einem dichten Netz von Ser- vice- und Schulungszentren, Vertriebspartnern und zugelas- senen Vertragshändlern. Gegenwärtig sind mehr als 11.300 Eurocopter-Hubschrauber in über 149 Ländern in Betrieb. Als Hersteller mit der weltweit größten Auswahl an Zivil- und Militärhubschraubern legt Eurocopter in seiner Geschäftsak- tivität höchsten Wert auf Sicherheit. Eurocopter Deutschland GmbH Eurocopter in Donauwörth ist mit rund 5000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber der Region. In diesem Jahr feiert die Eurocopter Gruppe ihr 20-jähriges Bestehen, das Werk am Standort Donauwörth blickt auf eine mehr als 100 jährige Historie zurück, die stets von Innovationen und Hochtech- nologie geprägt war. Familienfreundlichkeit „Wir arbeiten intensiv an Themen und Maßnahmen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern“, erklärt Fried- rich Hormel, Arbeitsdirektor und Mitglied der Geschäftsfüh- rung der Eurocopter Deutschland GmbH. „Dieses Thema ist für uns entscheidend, insbesondere um der demografischen Entwicklung zu begegnen sowie um Fachkräfte zu gewinnen und langfristig ans Unternehmen zu binden.“ Die Bedeutung des Themas für Eurocopter bzw. für den Konzern EADS zeigt sich konkret auch an der im letzten Jahr konzernweit gestarteten Initiative „mylife@eads“, durch die eine bessere Arbeitsumgebung geschaffen werden soll und unter anderem die Vereinbarkeit von Privat- und Berufs- leben gestärkt werden soll. Dazu trägt das Unternehmen z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle und das Angebot von „Home Office“ bei. Nicht nur für die eigenen Beschäftigten attraktiv ist eine ganz konkrete Maßnahme: die seit zwei Jahren existierende aktive Unterstützung von Eurocopter für das vom BRK initiierte An- gebot der Ferienbetreuung in Donauwörth. Damit wurde eine ©Eurocopter

Pages